Rypetoppen: Kletterspaß für kleine und große Besucher

Der norwegische Adventurepark Rypetoppen gilt als einer der größten und sichersten Kletterparks des Landes und verfügt über insgesamt 20 Ziplines und 16 Kletterparcours, die von Seen und Wald umgeben sind. Die Seilrutschen haben unterschiedliche Längen und auch die Kletterbahnen sind sowohl für Fortgeschrittene als auch für Anfänger geeignet. Neben den verschiedensten Kletterparcours werden außerdem Outdoor-Aktivitäten wie Stand-up-Paddling oder Kanufahren angeboten. Darüber hinaus gibt es in der Nähe auch ein gut ausgebautes Wanderwegenetz und Anglerfreunde kommen in den zahlreichen Seen voll und ganz auf ihre Kosten. Erreichen könnt ihr den Park von Trondheim aus über die E14, geöffnet ist der Rypetoppen von Mai bis Oktober.