Hailuoto: Insel für Künstler

Schon seit Beginn des 20. Jahrhunderts zieht die finnische Insel Hailuoto Künstlerinnen und Künstler aus dem ganzen Land an. Heute ist das Eiland das Zuhause einer neuen Künstlergeneration, die sich vor allem von der einmaligen Natur inspirieren lassen. Hailuoto ist die drittgrößte Insel Finnlands und kann im Sommer mit einer kostenlosen Fähre erreicht werden. Im Winter gelangt man dann über eine Eisstraße nach Hailuoto. Wer auf der Insel übernachten möchte, kann ein Zimmer im Leuchtturm-Hotel „Arctic Lighthouse“ buchen, von wo aus sich traumhafte Ausblicke auf das Meer bieten. Im Sommer genießt man die Sonne auf der Terrasse, außerdem verfügt das Hotel über ein eigenes Restaurant und eine Sauna.